Trachtenverein Opfenbach erhält LEADER Förderung

Gegründet 1988, zählt der Trachtenverein Oberleiblachtaler Opfenbach e.V. heute 36 Kinder und Jugendliche im Alter von 6-16 Jahren sowie 32 Aktive ab 17 Jahre zu seinen Mitgliedern. Simon Rädler und Michael Hodrus, Jugendleiter des Vereins, sind seit ihrem 6. Lebensjahr im Verein und führen die Jugendgruppe mit großer Begeisterung und viel Engagement. „Unsere Gruppe lebt von der Freundschaft untereinander und dem Zusammenhalt“ antwortet Simon Rädler auf die Frage, wie sie es schaffen, Kinder und Jugendliche für den Trachtenverein zu gewinnen und dabei zu bleiben. Michael Hodrus ergänzt enthusiastisch: „Bei den Proben sind immer alle da. Zu sehen, wie eifrig die Gruppe dann bei Auftritten agiert und das Publikum aufblüht, macht uns stolz.“
In 2 Gruppen übt die Jugendabteilung jede Woche im Probenraum des Kultur- und Sportzentrums Opfenbach. Damit sich die Dezibel-Zahl im Probenraum in Schach halten lässt, unterstützte die LAG Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee e.V. den Einbau einer Akustikdecke mit € 1.110,00 im Rahmen des LEADER Projektes „Unterstützung Bürgerengagement“. Rädler und Hodrus sind stolz auf das Ergebnis, da das Aufbringen der Decke in Eigeninitiative erfolgte und man das erzielte Ergebnis noch mehr zu schätzen weiß.
„Zu sehen, wie viel Einsatz Ehrenamtliche in verschiedenen Bereichen leisten, wie hier bei handwerklichen Sachen, aber vor allem beim sozialen Miteinander, kann nicht hoch genug gewürdigt werden.

Vereine dabei finanziell unterstützen zu können, freut uns als LAG besonders“, so Katja Merx, Assistentin in der Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee.
Jeden Mittwoch ab 17:15 Uhr trifft sich die Jugendgruppe, um gemeinsam das Platteln, Drehen und Tanzen zu proben sowie Sondertänze einzustudieren. Bis zu 5 Auftritte in der Gemeinde bestreitet die Abteilung im Jahr und präsentiert dabei den Besuchern voller Stolz die erlernten verschiedenen Tänze. Auch Veranstaltungen in der Opfenbacher Schule gehören dazu, um frühzeitig neue Mitglieder zu gewinnen und die Jugendgruppe damit am Leben zu halten. Eine einheitliche Trachten-Kleidung fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Mitgliedern und lässt dabei jahrzehntelange Tradition bewusstwerden.
Wer Interesse hat, dem Trachtenverein beizutreten, wendet sich an die Jugendleiter oder den Vereinsvorsitzenden Michael Kennerknecht unter https://www.allgaeuer-gauverband.de/team-member/oberleiblachtaler-opfenbach/.

 

Nähere Informationen zu allen geförderten Maßnahmen des LEADER Projektes „Unterstützung Bürgerengagement“ findet man online auf der Seite der Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee www.wbf-mbh.de.

Kontakt:
Regionalentwicklung Westallgäu-Bayerischer Bodensee e.V.
Bregenzer Str. 33, 88131 Lindau (Bodensee)
Telefon +49 (0) 8382 – 270 550 Telefax +49 (0) 8382 – 270 552 Email: URL: www.westallgaeu-bayerischerbodensee.de
Facebook: www.facebook.com/regionalentwicklung.wabb

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Opfenbach
Di, 24. August 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Beihilfen für die musikalische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in der Musikantine Opfenbach
Ab sofort können Anträge auf Gewährung von Beihilfen für die musikalische Ausbildung von ...
Pflichtumtausch von Führerscheinen (rosa und graue Führerscheine) Jahrgänge 1953 bis 1958
Nach und nach sollen ältere Führerscheine durch einen EU-weit einheitlichen und ...